Bestattung – wenn jemand verstorben ist

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet

Jesaja 66,13

Herzliche Anteilnahme, wenn ein Angehöriger von Ihnen im Sterben liegt oder verstorben ist.

 

Bitte wenden Sie sich ans Pfarramt Kairlindach, um einen Termin zum Gespräch zu vereinbaren (09135-8213). Bitte hinterlassen Sie in jedem Fall Namen und Telefonnummer. Bei Abwesenheit der Pfarrerin erfahren Sie die Vertretung auf dem Anrufbeantworter.

 

Wenn jemand verstorben ist:

Gern komme ich wenn möglich auch kurzfristig zu einer Aussegnung. Erfahrungsgemäß ist es für den Sterbenden und auch die Angehörigen oft hilfreich, wenn der Abschied begleitet und in einfacher Weise gestaltet und der Verstorbene gesegnet wird. Es ist hilfreich, dem Krankenhauspersonal darüber Bescheid zu geben.

 

Wenn es Ihnen möglich ist, nehmen Sie sich die Zeit, zumindest ein Vaterunser zu beten. Weitere Anregungen finden Sie unter „wenn jemand stirbt“.

 



Beerdigungen finden in Kairlindach in der Regel ca. drei Tage nach dem Tod am Werktag um 14.30 Uhr statt. Am Samstag und Montag finden in der Regel keine Bestattungen statt.

 

Bei Feuerbestattungen kann nach ca. 3 Tagen eine Trauerfeier gehalten werden, und die Urnenbeisetzung später meist im kleineren Kreis. Es ist auch möglich, die Trauerfeier erst zusammen mit der Urnenbeisetzung zu halten. Da es bis dahin aber oft mindestens zehn Tage dauert, ist es zum Abschiednehmen meist günstiger, zeitnah den Gottesdienst oder zumindest eine Aussegnung zu feiern. Dann kann man den ersten Teil des Abschieds innerlich besser abschließen.

 

Für Verstorbene aus Großenseebach wenden Sie sich bitte für Grab und Halle an den Bestatter bzw. die Gemeindeverwaltung Heßdorf-Großenseebach. Für die Bestattung und ein Gespräch und ggf. Aussegnung oder Krankenabendmahl wenden Sie sich bitte ans Pfarramt Kairlindach (s.o.)

 

Verstorbene aus Heßdorf mit den dazu gehörigen Ortsteilen werden in der Regel in Hannberg bestattet. Wenden Sie sich bitte für ein Grab und die organisatorischen Fragen an den Bestatter bzw. das kath. Pfarramt in Hannberg.

Für die Bestattung und ein Gespräch und ggf. Aussegnung oder Krankenabendmahl wenden Sie sich bitte ans Pfarramt Kairlindach (s.o.)